Samstag, 28. Mai 2016

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar. Psalm 23,6

Ist ein Mensch Kind Gottes geworden, indem Gutes und Barmherzigkeit werdees Jesus Christus als seinen Herrn und Heiland angenommen hat, wird es fortan niemals mehr hilflos und allein sein. Das ist die tatsächliche Wahrheit der Kinder Gottes.
Ich werde den Anfechtungen des Lebens nie mehr ratlos gegenüber stehen. Wohin ich mich auch begebe, werden mir die Güte und die Barmherzigkeit des HERRN folgen. Jeremia erkannte die Liebe Gottes und seine Erbarmungen, als Israel sich in der babylonischen Gefangenschaft befand. Wir lesen in Klagelieder 3,22: Ja, die Gnadenerweise des HERRN sind nicht zu Ende, ja, sein Erbarmen hört nicht auf, sie sind jeden Morgen neu. Groß ist deine Treue!
Auch in der Sklaverei sind die Güte Gottes und sein Erbarmen mit seinen Kindern. Das können heute besonders die Menschen bezeugen, die in einigen Ländern dieser Erde um ihres Glaubens an Christus willen verfolgt werden. Sie erleben in aller Bedrängnis die wunderbare Gegenwart Christie, die das Herz mit großer Freude erfüllt. Diese Freude, die auch in der Finsternis hell leuchtet, kann nur das Kind Gottes erleben.
Das Haus des HERRN ist die Gemeinschaft aller Kinder Gottes auf dieser Erde. Dort ist die Herrlichkeit Gottes, denn das Wort Gottes sagt: Er hat uns gerettet aus der Macht der Finsternis und versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe. Kolosser 1,13
Schon hier auf der Erde erleben wir das Wirken des Herrn. Wir erleben die Erhörung unserer Gebete. Wir erleben schon hier und heute, dass Jesus lebt. Er fordert uns auf, ganz nah bei ihm zu bleiben. Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht, denn getrennt von mir könnt ihr nicht tun. Johannes 15,5
Darum bleiben wir im Haus des HERRN bis zum Ende unseres Lebens.

Lieber Leser, im Haus des HERRN sind wir geborgen. Gott segne Dich!

Lothar Gies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen