Samstag, 21. Mai 2016

Er weidet mich auf einer grünen Aue und führt mich zum frischen Wasser. Psalm 23,2

Wir lesen hier nicht, dass der Herr mich zur grünen Aue hin leitet, sondern dass er mich dort bereits weidet. Ich bin also schon da. Was ist denn die grüne Aue? Die grüne Aue ist der ganze Reichtum in Christus. Nur Kinder Gottes können über diesen Reichtum verfügen. Er beinhaltet z.B. die Freude im Herrn. Diese Freude ist nicht auf erfreuliche Umstände angewiesen, sondern ist vorhanden in jeder Lebenslage. Das Wort Gottes fordert die Kinder Gottes dazu auf: Freut euch im Herrn allezeit! Wiederum will ich sagen: Freut euch! Philipper 4,4
Neben der immerwährenden Freude im Herrn verheißt uns das Wort Gottes aber auch den Frieden, der allen Verstand übersteigt, Philipper 4,7
Dieser Friede erfüllt das Herz der Gotteskinder und enthebt sie aller Angst.
Die grüne Aue ist auch der Reichtum des Wortes Gottes, der sich in Jesus Christus offenbart. Nur die Kinder Gottes können das Wort Gottes lesen und verstehen. Mit dem Apostel Paulus rufen wir aus: Welche Tiefe des Reichtums, sowohl der Weisheit als auch der Erkenntnis Gottes! Römer 11,33
Ja, auf der grünen Aue sehen wir Jesus, in dem alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis verborgen sind. Kolosser 2,3
Wo die grüne Aue ist, da ist auch das lebendige Wasser. Jesus selbst verfügt darüber. Er sagt zu der Frau am Jakobsbrunnen: wer von dem Wasser trinken wird, das ich ihm geben werde, den wird nicht dürsten in Ewigkeit, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm eine Quelle Wassers werden, das ins ewige Leben quillt. Johannes 4,14
Es ist das Wasser des Lebens, das der an Christus gläubige Mensch angenommen hat und das er nun an andere Menschen weitergibt. Jesus sagt: Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leibe werden Ströme lebendigen Wassers fließen. Johannes 7,38
So sind die Kinder Gottes solche, die das Erdenleben der Menschheit bereichern, denn es steht geschrieben: Sie gehen durch das Tränental und machen es zu einem Quellort. Psalm 84,7


Lieber Leser, als Kind Gottes kannst Du über die Reichtümer Gottes verfügen. ER segne Dich!

Lothar Gies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen