Freitag, 6. Mai 2016

Glückselig der Mann, der die Versuchung erduldet! Denn nachdem er bewährt ist, wird er den Siegeskranz des Lebens empfangen, den der Herr denen verheißen hat, die ihn lieben. Jakobus 1,12

Die Versuchung erdulden bedeutet, ihr zu widerstehen. Die Bibel fordert uns auf: Unterwerft euch nun Gott! Widersteht aber dem Teufel! Und er wird von euch fliehen. Jakobus 4,7
Dieses Wort sagt uns, dass wir nicht hilflos den Versuchungen des Teufels ausgeliefert sind. Vielmehr sind wir in der Lage, den Feind Gottes und der Menschen in die Flucht zu schlagen, denn in uns wohnt der Geist Gottes. Der Geist Gottes ist die größte Energiekonzentration im ganzen Universum. Er ist die Kraft Gottes in uns. Alles, was an guten Gaben im Wort Gottes beschrieben wird, ist durch den Geist Gottes in uns vorhanden. Da sind alle Gaben des Heiligen Geistes, die uns in 1. Korinther 12 beschrieben werden und da ist die Frucht des Heiligen Geistes, die wir in Galater 5, 22 finden.
Kinder Gottes sind durchaus in der Lage, der Versuchung zu widerstehen. Die Versuchung kommt in jeder Form zu uns. Da ist die Sünde, die auf unserem Weg lauert. Wir lesen in Jakobus 1,14: Ein jeder aber wird versucht, wenn er von seiner eigenen Begierde fortgezogen und gelockt wird.
Da ist die Versuchung, sich auf die Umstände des Lebens zu konzentrieren und in Sorge darüber zu versinken. Das Wort Gottes sagt, dass wir beruhigt und angstfrei sein dürfen, indem wir alle unsere Sorge auf ihn werfen, denn er ist besorgt für uns. 1. Petrus 5,7
Wenn wir der Versuchung widerstehen, indem wir uns ganz auf das Wort Gottes stützen und dem HERRN mit ganzem Herzen vertrauen, dann werden wir von Gott dafür belohnt werden mit dem Siegeskranz. Tatsächlich kämpfen wir ja jeden Tag den guten Kampf des Glaubens. 1. Timotheus 6,12
Gut ist ein Kampf, der gewonnen wird. Genau das erleben die Kinder Gottes immer wieder. Wenn wir uns bereit erklären, den Kampf des Glaubens zu kämpfen, widerstehen wir damit dem Teufel, der immer von uns fliehen wird. Der Siegeskranz ist uns sicher, wenn wir dem HERRN vertrauen.

Lieber Leser, es liegt in Deiner Entscheidung, ob Du der Versuchung widerstehen oder ihr nachgeben willst. Gott segne Dich mit der Kraft, zu widerstehen!

Lothar Gies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen