Montag, 30. Oktober 2017

Du sollst den Herrn, deinen Gott lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deinem ganzen Verstand. Matthäus 22,37

Was ist Liebe? Es ist lt. Lexikon „die stärkste Zuneigung, „die ein Mensch für einen anderen zu empfinden fähig ist.“ Liebe ist ein Empfinden, dass sich so stark entfalten kann, dass es den Verstand zeitweise ausblendet.
Was kann man lieben?  Da ist der Partner, die Familie, das Hobby, die Aufgabe, der Erfolg, die Anerkennung, ein Leben im Luxus etc.
Die liebenswerten Dinge sind sichtbar oder zumindest vorstellbar. Sie können in mir Liebesempfinden hervorrufen. Unsere heutige Bibelstelle fordert uns nun auf, Gott zu lieben, und zwar mit Herz und Verstand.
Wie aber kann ich Gott lieben, den ich gar nicht sehe?
Jesus sagt: Wer meine Gebote hat und sie hält, der ist es, der mich liebt; Johannes 14,21
Um Jesus wirklich mit ganzem Herzen und ganzem Verstand lieben zu können, muss ich ihn zunächst kennen. Wie lerne ich Jesus denn richtig kennen? Allein durch das Wort Gottes.
Ich weiß, dass Jesus in mir lebt. Der Apostel Paulus sagt: Nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir. Galater 2,20
Jesus ist das fleischgewordene Wort Gottes. (Sh. Johannes 1,14
Es ist nun wichtig, das Wort Gottes zu studieren und es zur inneren Haltung zu machen. Das Wort des Christus wohne reichlich in euch. Kolosser 3,16
Wenn ich im Wort Gottes so intensiv lese, dass ich darin lebe, führe ich ein Leben IN CHRISTUS. Wenn ich im Wort Gottes lebe, werde ich Jesus richtig kennen lernen. Der Psalmist David hat Gott richtig erlebt, als der ihn aus großer Gefahr befreite. David ist voller Dank  und ruft aus:
Beharrlich habe ich auf den HERRN geharrt, und er hat sich zu mir geneigt und mein Schreien gehört. Er hat mich heraufgeholt aus der Grube des Verderbens, aus Schlick und Schlamm, und er hat meine Füße auf den Felsen gestellt, meine Schritte festgemacht. Und in meinen Mund hat er ein neues Lied gelegt, einen Lobgesang auf unseren Gott.
Psalm 40,1-4
Wenn ich im Wort Gottes lebe, dann lebe ich in Jesus und erlebe IHN so, wie David ihn erlebte. Ein Leben im Wort Gottes macht es mir leicht, seine Gebote zu halten und ich erlebe den Herrn Jesus als den Lebendigen und Allmächtigen, der immer bei mir ist. Dann erst kann man Jesus von Herzen lieben. Jesus setzt das Wort aus Johannes 14,21 wie folgt fort: wer aber mich liebt, wird von meinem Vater geliebt werden; und ich werde ihn lieben und mich selbst ihm offenbaren. Johannes 14,21b


Lieber Leser, du kannst den Herrn Jesus nur dann von Herzen und mit deinem ganzen Verstand aufrichtig lieben, wenn Du im Wort Gottes lebst. Dazu gebe Dir Gott seinen Segen.

Lothar Gies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen